News

01.01.2017

Save the date; SPIK 2017: 29./30. März

SPIK 2017 dauert neu zwei Tage. Der erste – der 29. März 2017 – widmet sich den Themen Führungs- und Einsatzkommunikation und Cyber, der 30. März 2017 wiederum den herkömmlichen Polizei-IT Themen.

14.12.2016

POLIS goes to Munot

Ab 2017 unterstützt POLIS die Arbeit der Schaffhauser Polizei. POLIS überzeugte durch die mobilen Funktionen, die benutzerfreundliche Bedienung und die einfachen Schnittstellen zu Partnersystemen.

30.06.2016

FATS erneuert

Das Forensische Asservate-Tracking System (FATS) ist runderneuert! FATS 3 übernimmt vom Look and Feel die Polis Standards, die technologische Basis ist ebenfalls identisch.

21.06.2016

POLIS erfolgreich auf LV95 umgestellt

Seit Juni 2016 verwendet POLIS im Kanton Zürich den Bezugsrahmen LV95. Der Stammdatenbezug erfolgt per Download vom GIS-Zentrum des Kantons Zürich.

22.03.2016

Neu: Polis-Fahndungsmodul

Erstmals am SPIK 2016 vorgestellt

29.01.2016

17. März 2016: SPIK in Bern

Der Schweizer Polizei-Informatik Kongress findet am 17. März 2016 im Stade de Suisse in Bern statt. Polis und der Verein Arge Polis werden dort präsent sein.

21.11.2015

Polis fit für LV95

Landeskoordinaten ändern ihren Bezugsrahmen (LV03 zu LV95). Der Polis Release des Frühjahrs 2016 deckt diese Anforderung flexibel ab.

22.12.2014

Arge Polis und SPIK

Am 26.3.2015 präsentiert sich der Ende November 2014 gegründete Verein Arge Polis anlässlich des Schweizerischen Polizei Informatikkongresses (SPIK) erstmals der Fachwelt.

08.10.2014

Arge Polis wird Verein

Arge Polis konstituiert sich bis Ende 2014 als Verein. Die Arge plant die bestehenden Lizenzrechte der Polizeikorps an Polis zu übernehmen und diese den Schweizer Polizeikorps zur Nutzung anzubieten.

04.04.2014

eCH-0051 mobil implementiert

eFormulare und eUAP lassen sich als harmonisierte Lösung schweizweit nutzen.

Resultate anzeigen 1-10 (von 25)
 |<  < 1 - 2 - 3  >  >| 

eRapport eliminiert Medienbrüche und damit einher gehende Abschreibearbeiten. Die rasch verfügbaren Informationen ermöglichen zeitnahe Auswertungen.

Martin Schnider, Projektleiter Einführung eRapport, Stapo ZH

Martin Schnider